Programm der Wanderfreunde Böbrach

von Montag, 1. Oktober 2018, bis Sonntag, 31. März 2019

 

Die geplante Bahnfahrt nach Erlangen mit Teilnahme an der Wanderveranstaltung in Röttenbach am Sonntag, 7. Oktober 2018, wurde abgesagt.

 

2. Dezember 2018 (Sonntag)

Jahresversammlung mit Weihnachtsfeier beim Ecker Bräu in Böbrach

 

EINE SCHÖNE ADVENTSZEIT,

FROHE WEIHNACHTEN

UND EIN GUTES NEUES JAHR!

 

6. Januar 2019 (Sonntag)

BAHNFAHRT ins westliche Allgäu

mit Teilnahme an der Wanderveranstaltung der Wanderfreunde Meckatz in Heimenkirch

Wir treffen uns gegen 5.45 Uhr zur Abfahrt nach Gotteszell. Um 6.22 Uhr fährt die Waldbahn nach Plattling.

In München kommen wir um 8.36 Uhr an.

Im Hauptbahnhof haben wir vor der Weiterfahrt Zeit, einen Kaffee zu trinken.

Um 9.19 Uhr geht es über Kaufbeuren, Kempten, Immenstadt und Oberstaufen quer durch das winterliche Allgäu.

Ohne umsteigen zu müssen, erreichen wir um 11.34 Uhr Heimenkirch.

Das Start- und Zielgelände ist nur 50 m vom Bahnhof entfernt.

Nach dem Wandern und einem Aufenthalt geht es um 15.47 Uhr wieder zurück. Gotteszell erreichen wir um 20.34 Uhr.

Bahnfahrt und Startkarte: 12,00 €

 

10. Februar 2019 (Sonntag)

BAHNFAHRT nach Kufstein

mit Teilnahme an der Wanderveranstaltung der Wandergruppe Kufstein

Wir treffen uns gegen 5.00 Uhr zur Abfahrt nach Plattling.

Um 6.00 Uhr beginnt dort die Bahnreise.

In München kommen wir um 7.36 Uhr an.

Im Hauptbahnhof haben wir vor der Weiterfahrt um 8.43 Uhr Zeit, einen Kaffee zu trinken.

Kufstein wird um 9.58 Uhr erreicht. Das Start- und Zielgelände ist etwa 400 m vom Bahnhof entfernt.

Nach dem Wandern und einem Aufenthalt geht es um 15.02 Uhr wieder zurück. Plattling erreichen wir um 19.00 Uhr.

Bahnfahrt und Startkarte: 12,00 €

 

31. März 2019 (Sonntag)

Geführte Wanderung über 6 und 10 km – „ARBERLAND – Im Tal des Schwarzen Regen“

Start: 9.30 Uhr – Gläserne Destille auf dem Gelände der Brauerei Eck

Startgebühr: 3,00 €

 

Zu allen Veranstaltungen wird wieder sehr herzlich eingeladen!

Anmeldung bei Helmut Hagengruber (Telefon 09923/2280)!